Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Hilfreich

BrainHack Vienna 2016

Reliability and Reproducibility in Connectomics

Save the date:

18.-20. September 2016

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Allgemeine Information

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Die Reproduzierbarkeit und Stabilität von Ergebnissen aus dem Bereich der Connektom Forschung ist von enormer Wichtigkeit, vorallem wenn es darum geht aus den gewonnenen Ergebnissen sinnvolle klinische Biomarker für Behandlungsoptionen zu generieren. Eine Vielzahl an unterschieldichen Studien haben sich bereits mit diversen Ansätzen der Connectom Analyse beschäftigt, aber es gibt derzeit noch keinen Konsens über die Reproduzierbarkeit, oder was dafür getan werden kann um diese zu verbessern. Der Brainhack Vienna, wird vor der diesjährigen "Conference on Resting State Brain Connectivity" von 18.-20. September 2016 im Anna Spiegel Forschungsgebäude in Wien stattfinden und widmet sich mit offenen Diskussionsrunden und gemeinsamen Arbeitssessions genau diesem Thema.

Weitere Informationen finden Sie bitte auf der BrainHack Vienna Veranstaltungsseite: http://events.brainhack.org/vienna/

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Kontakt

Lokaler Kontakt
Professorin am Institut für PsychologieNeuropsychologie/Neuroimaging

Univ.-Prof. DI Dr. Veronika Schöpf

Kontakt

BrainHack Kontakt
Director Computational Neuroimaging LabNathan S. Kline Institute for Psychiatric Research

Cameron Caddock PhD

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.